Eurojackpot-Zahlen vom 16.06.2017 – Nur drei Großgewinne europaweit

Das war wohl nichts. Bei der letzten Eurojackpot-Ziehung wurde der Jackpot nicht geknackt. Aber nicht nur das, auch die zweite Gewinnklasse blieb am Freitag unbesetzt.

Was war denn da los? Bei der letzten Eurojackpot-Ziehung am Freitag blieb nicht nur die erste Gewinnklasse unbesetzt, sondern auch die zweite. Das bedeutet, dass kein Spieler europaweit eine der beiden Eurozahlen richtig getippt hat, in Verbindung mit den 5 richtigen Hauptzahlen. Die jedoch schafften wenigstens drei Spieler, davon je ein Spieler aus Deutschland (Baden-Würtemberg), Norwegen und Finnland. Sie erhalten für ihren Fünfer-Treffer jeweils 152.034,90 Euro.

In der viertel Gewinnklasse sind insgesamt 29 Spieler vertreten. Sie konnten einen Vierer mit zwei richtigen Eurozahlen vorweisen. Ihr Gewinn: 5.242,50 Euro.

» Das waren die Eurojackpot-Glückszahlen vom 16.06.2017

Zahlen: 1 – 24 – 25 – 31 – 38

Eurozahlen: 1 – 7

29 Millionen Euro im Eurojackpot

Die nächste Ziehung findet schon am kommenden Freitag statt. Durch die kleine Flaute vergangene Woche liegen dann für den 23.06.2017 rund 29 Millionen Euro im Pott. Das war aber noch längst nicht alles. Die Flaute beschert noch einen weiteren kleinen Jackpot. In Gewinnklasse 2 können Sie mit einem Fünfer und nur einer Eurozahl bereits 2 Millionen Euro abkassieren. Na wie klingt das? Versuchen Sie doch mal Ihr Glück. Ein Spieltipp kostet Sie auch gerade mal nur 2,20 Euro.


Hier Eurojackpot spielen:
Lottoland
Lottohelden
Lotto24
Lotto.de


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*